Dance Center Winterthur

Ihre Ballett- und Tanzschule im Herzen der Altstadt

Unser Unterrichtskonzept

Das Dance Center Winterthur wurde vor 30 Jahren von Simone Cheremeteff gegründet. Damals wie heute liegt der Schwerpunkt im Klassischen Ballett. Ergänzende Kurse wie zum Beispiel Jazz Dance und Modern Dance können die individuellen Wünsche abdecken.

Durch die jahrelange Bühnen- und Trainingserfahrungen unserer Pädagogen profitieren die Schülerinnen und Schüler von praxisnahen Tipps. Dank ihrer professionellen und herzlichen Art haben sich schon einige Ehemalige für eine tänzerische Laufbahn entschieden oder sind zur Zeit in der Ausbildung an weiterführenden Schulen.

Der Ballettunterricht im Dance Center Winterthur basiert auf der russischen Vaganova Methode. Agrippina Vaganova war eine berühmte russische Balletttänzerin und -pädagogin. Sie konzipierte dieses nach ihr benannte Unterrichtssystem. Diese Lehrmethode ist eine hervorragende Grundlage für die Ausbildung von Balletttänzerinnen und -tänzern und wird an vielen renommierten Tanzausbildungsstätten gelehrt. Auch für die ambitionierte Hobbyschülerin und den -schüler kann dieses Unterrichtssystem passend modifiziert und den entsprechenden Bedürfnissen angepasst werden.

Der Ballettunterricht nach Vaganova basiert auf einem klaren methodischen Aufbau.
Er garantiert, dass gewisse Belastungen der Gelenke und damit einhergehende Übungen erst dann erfolgen, wenn genügend Kraft, Beweglichkeit und die Stärkung der entsprechenden Muskulatur vorher aufgebaut wurden.

Im Dance Center Winterthur wird also nach einem Lehrplan gearbeitet, der methodisch und anatomisch auf die Bedürfnisse der Schüler abgestimmt ist.
Es wird sehr viel Wert auf einen funktionellen, gesunden und gesund erhaltenden Unterricht gelegt.
P
p
p
p
Kurz und knapp:
  • Engagierte und erfahrene Schulleitung
  • Pädagogisch qualifizierte Lehrpersonen
  • Ballettunterricht nach der Vaganova Methode
  • Überschaubare Klassengrössen je nach Alter und Niveau
  • Jährliche Schulaufführung des Winterthurer Kinder- und Jugendballett
  • Zweimal im Jahr Besuchswochen für Eltern
  • Dank dem Förderverein entstehen unseren beteiligten Schüler/innen an den Schulaufführungen keine weiteren Kosten
Stacks Image 128
Stacks Image 137
Stacks Image 139
Stacks Image 141

Wie ist das Dance Center Winterthur aufgebaut?

Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben verschiedene Bedürfnisse und Erwartungen. Um dem gerecht zu werden, sind wir bemüht eine alters- und niveaugerechte Klasseneinteilung anzubieten. Die Kinder und Jugendklassen (inklusive Junge Erwachsene) treten an der Jahresaufführung im Theater Winterthur auf.

Das Winterthurer Kinder- und Jugendballett


Um den Jüngeren eine eigene tänzerische Identität zu geben, war es für die Gründerin Simone Cheremeteff wichtig, eine Unterkategorie im Dance Center Winterthur zu erschaffen. So entstand das Winterthurer Kinder- und Jugendballett. Es bildet sich aus den Klassen für Kinder und Jugendliche  unter der pädagogischen Leitung von Simone Cheremeteff. Wobei die Ballettklassen sowie auch die Jazz- und Modernklassen integriert sind.

Die
Jahresvorstellung im Theater Winterthur ist schon seit Jahren ein bleibendes Ereignis für viele Schülerinnen und Schüler. Das Winterthurer Kinder- und Jugendballett tritt auch regelmässig an Veranstaltungen auf wie zum Beispiel dem Kid‘s Charity Ball, dem Lazarus Charity Ball, der Hülfsgesellschaft, dem Altersheim Adlergarten, KSW Winterthur und vielen mehr. Die Teilnahme ist jeweils freiwillig, jedoch möchten fast alle immer dabei sein.

Förderklassen


Begabte und vor allem motivierte Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit einer Förderklasse beizutreten.
Es ist wichtig zu wissen, dass der Besuch dieser Klasse keine Berufsausbildung ersetzt, sondern eine Vorbereitung darauf sein kann. Es ist nicht in erster Linie die Idee dass nur Kinder und Jugendliche daran teilnehmen welche den Tänzerberuf vor Augen haben, sondern gerade auch Interessierten offen steht welche ihr Hobby intensiv pflegen möchten.
Schülerinnen und Schüler mit tänzerischem Berufswunsch werden gerne auf Aufnahmeprüfungen von Berufsschulen vorbereitet. Einige Ehemalige konnten schon an renommierte  Ausbildungsstätten weiterempfohlen werden.
Die Schulleitung kann mit aktuellen Informationen behilflich sein.

Für die Teilnehmenden ist es empfehlenswert zusätzlich eine Modernklasse und/ oder Jazzklasse zu besuchen um ein breites Bewegungsrepertoire kennen zu lernen.
Um Lernerfolge zu erzielen ist es wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler eine Eigenmotivation mitbringen und regelmässig den Unterricht besuchen.

Die definitive Auswahl erfolgt durch die Schulleitung.

Erwachsenenklassen


Unser Angebot für Erwachsene ist klein aber fein. Da viele unserer jahrelangen Schülerinnen und Schüler mittlerweile zu den Erwachsenen gehören bauen wir dieses Kursangebot weiter aus.  Nachfragen lohnt sich. Vielleicht wird Ihr Wunschkurs bald im Dance Center Winterthur angeboten. Es gibt die Möglichkeit sich auf eine Warteliste setzen zu lassen für Kurse welche im Aufbau sind.
Der Einstieg in bestehende Kurse ist jederzeit möglich solange es noch freie Plätze hat.

Beratung und Probestunde vereinbaren:

052 213 59 57
oder
info@dancecenterwinterthur.com
l
l
l
l
l
l
l
l
l
l
l
l
l
l
l
l
l
l
l
l
l

Stacks Image p2_n97
Probestunde & Information
052 213 59 57
info@dancecenterwinterthur.com
Rechtliches
Impressum
Mitgliedschaften
Stacks Image p2_n14