Qualitätssicherung

In der Schweiz ist der Beruf des Tanzpädagogen nicht geschützt. Das heisst jeder darf Tanz unterrichten auch ohne pädagogisches und methodisches Wissen. Wir sind der Meinung dass es unerlässlich ist hier aufzuklären und alle Tanzinteressierten zu sensibilisieren bevor eine Ballett- bzw. Tanzschule ausgesucht wird.

Was gilt es bei der Auswahl einer geeigneten Tanzschule zu beachten?

  • Was für einen Lebenslauf haben die Tanzpädagogen?

  • Sind es ehemalige Bühnentänzer und haben selber Bühnenerfahrung?

  • Haben sie sich pädagogisch weitergebildet?

  • Unterrichten sie nach einer anerkannten Lehrmethode (zum Beispiel Vaganova, Cecchetti, Royal Academy of Dance)?

  • Ist eine geeignete Infrastruktur gegeben? (Tanzboden, Spiegel, Ballettstangen, Garderobe, Dusche, evtl. Vorhänge um den Spiegel zeitweise abzudecken)

Es gilt aber auch bei diesen wichtigen Fragen nicht vorschnell zu urteilen. Viele ehemalige Bühnentänzer sind wunderbare Lehrer auch ohne pädagogische Ausbildung. Im Gegenzug gibt es auch talentierte Lehrer welche selber keine oder nur eine kurze Bühnenerfahrung sammeln durften sich aber pädagogisch und methodisch weitergebildet haben. Es spielt sicher auch eine Rolle auf welcher Altersstufe unterrichtet wird.
Wir vom Dance Center Winterthur sowie auch Danse Suisse sehen es aber als unerlässlich bei Kindern und Jugendlichen, sowohl im Hobbybereich wie auch in der (vor)professionellen Ausbildung, anatomische, pädagogische und didaktische Kenntnisse zu haben.


Was ist uns im Dance Center Winterthur wichtig?

  • Wir bitten alle Eltern ihre Kinder, und besonders auch die Jugendlichen, bei der Probelektion zu begleiten.

  • Sehen Sie sich den Tanzunterricht an. Sie kennen Ihr Kind am besten und sehen ob es sich in der neuen Umgebung wohl fühlt.

  • Auch wir möchten Sie gerne kennenlernen und wissen mit wem wir später, meistens per mail oder telefonisch, Kontakt haben. Ein Gesicht zum Namen sozusagen.


Diese Massnahmen unternehmen wir um die Qualitätssicherung im Dance Center Winterthur zu gewährleisten:

  • Unsere Tanzpädagogen welche Mitglied bei Danse Suisse oder auch zusätzlich im Berufsregister eingetragen sind verpflichten sich regelmässig Weiterbildungen zu besuchen.

  • Unser Team gibt sich gegenseitig konstruktive Kritik im Rahmen von Hospitationen.

  • Wir teilen unsere Ideen sowie unser Wissen miteinander.

  • Wir pflegen einen engen Kontakt zu qualifizierten Kolleginnen und Kollegen, sowie mit unserem Berufsverband Danse Suisse.

Stacks Image p56_n3

Anschrift

Dance Center Winterthur
Simone Cheremeteff
Obergasse 32
8400 Winterthur

052 213 59 57

info@dancecenterwinterthur.ch


Stacks Image p50_n4
Stacks Image p50_n7
Stacks Image p50_n10
© 2020 Dance Center Winterthur